Klaus Mosettig

Withdrawal

 – 

Klaus Mosettig
Lebt und arbeitet in Wien, Österreich

1975
geboren in Graz, Österreich

1993-94
Meisterschule für Malerei, Graz

1994-2000
Akademie der bildenden Künste, Wien

1998/99
Gerrit Rietveld Akademie, Amsterdam






























































Bibliographie (Auswahl)

Klaus Mosettig. Withdrawal, mit einem Aufsatz von Catharina Kahane und Wolfram Pichler, SCHLEBRÜGGE.EDITOR, Wien 2015.
Paper, Ausstellungskatalog, Saatchi Gallery 2013.
Dejá-Vu, Ausstellungskatalog, Kunsthalle Karlsruhe 2012.
Unter Helden, Ausstellungskatalog, Kunsthalle Nürnberg 2011.
Klaus Mosettig. Nature morte, Ausstellungskatalog, Kunstraum Dornbirn, Dornbirn 2010.
Prometheus, Ausstellungskatalog, Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz 2010.
Klaus Mosettig, Secession (Hg. / eds.), Klaus Mosettig, Publikation in Zusammenhang mit der Ausstellung Pradolux (20.2. – 13.4.2009), Secession, Wien, SCHLEBRÜGGE.EDITOR, Wien 2010.
Klaus Mosettig. Pradolux, Ausstellungskatalog, Secession, Wien 2009.
Postalternativ, Ausstellungskatalog, Kunstraum Niederösterreich, Wien 2009.
K wie Kunst. Kardinal-König-Kunstpreis 2009, Katalog, Müry Salzmann Verlag, Salzburg 2009.
Einzelausstellungen (Auswahl)

2014
Withdrawal, Hofstätter Projekte, Wien

2013
Art On Gallery, Istanbul
Buchmann Galerie, Berlin

2012-13
Drawing Painting, Brett Shaheen Gallery, Cleveland, Ohio

2011
Motifs, Stadtgalerie Schwaz (A)
Stuart Shave Gallery, London

2010
Nature morte, Kunstraum Dornbirn (Katalog)

2009
Pradolux, Secession, Wien (Kat.)

2007
Daily Output, Österreichisches Kulturforum, Tokio
organisch 1, Haaaauch, Klagenfurt (mit Tatiana Leconte)

2006
Niemals Genuss ohne Bitterkeit, Minoriten Galerien, Graz
Processual Minimalism, 4Viertel Kunst bei Wittmann, Wien (Kat.)
Holzplastik, Neue Galerie Studio, Graz (Kat.)

2003
Die Übergänge sind beim leidenschaftlichen Gleichgewicht, was die Dübel und
Verzapfungen bei einem Fachwerk sind, Galerie Martin Janda, Wien
Tatiana Lecomte, Klaus Mosettig, Galerie Zell am See (A)

































31. Österreichischer Grafikwettbewerb, Katalog, Galerie im Taxispalais, Innsbruck 2009.
Gartenarchivierung, Ausstellungskatalog, Österreichische Galerie Belvedere, Wien 2007.
30. Österreichischer Grafikwettbewerb, Katalog, Galerie im Taxispalais, Innsbruck 2007.
Günter Holler-Schuster (Hg.), Klaus Mosettig. Die Übergänge sind beim leidenschaftlichen Gleichgewicht, was die Dübel und Verzapfungen bei einem Fachwerk sind, Ausstellungskatalog, Studio der Neuen Galerie Graz am Landesmuseum Joanneum, Graz 2006.
processual minimalism, Publikation zur Ausstellung, Wittmann Möbelwerkstätten, Wien 2006.
Camera Austria 91/2005, Graz 2005.Gabriele Mackert (Hg.), Wisdom of Nature: Eight Visions from Austria, Ausstellungskatalog, Nagoya City Arts Museum, Nagoya 2005.
Im Schloss 2004, Ausstellungskatalog, Landesgalerie Linz am Oberösterreichischen Landesmuseum, Publication PN°1 – Bibliothek der Provinz, Weitra 2005.
Hanno Millesi, Klaus Mosettig,
Gruppenausstellungen (Auswahl)

2014
Roland Goeschl / Klaus Mosettig, zs art auf der Viennafair, Wien
zu papier gebracht, Galerie Bechter Kastowsky, Wien

2013
Paper, Saatchi Gallery, London

2012
More than meets the Eye, Buchmann Galerie, Berlin
Dejá-Vu? Die Kunst der Wiederholung von Dürer bis YouTube, Kunsthalle Karlsruhe

2011
Unter Helden, Kunsthalle Nürnberg

2010
Konstellationen, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien
Prometheus, Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz
in:system, Schloss Ulmerfeld, Amtsketten (A)

2009
Mary Kelly / Christian Capurro / Klaus Mosettig, Simon Preston Gallery, New York City
Kardinal König Kunstpreis 2009, Salzburg (Kat.)
Postalternativ, Kunstraum Niederösterreich, Wien (Kat.)
Schönheit des Hässlichen, Forum Frohner, Krems
31. Österreichischer Grafikwettbewerb, Galerie im Taxispalais, Innsbruck (Kat.)

2008
Flora, Galerie Museum, Bozen
Hommage an die Zeichnung, Parlament, Wien

2007
Gartenarchivierung, Österreichische Galerie Belvedere, Atelier Augarten, Wien (Kat.)
30. Österreichischer Grafikwettbewerb, Galerie im Taxispalais, Innsbruck (Kat.)

2006
Genuine Happiness, Kunstbüro, Wien

2005
Wisdom of Nature – Eight Visions from Austria, Nagoya City Art Museum, Nagoya (Kat.)

2003
Why is everything the same?, Galerie Martin Janda, Wien

2000
Auge:Experiment, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt (Kat.)

1999
Der ironische Blick, Museum auf Abruf, Wien (Kat.)
Öffentliche Erscheinungen, Raum für Kunst, Graz





Traumatologie / Wie Du willst doch fort von hier, Triton Verlag, Wien 2001.
Klaus Mosettig, Südsteirische Landschaften. 87 Fragmente einer Filminstallation, Wien 2002.
Arnulf Rohsmann (Hg.), Auge:Experiment, Ausstellungskatalog, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt 2000.